Gesundheitsprobleme Schäuble muss für vier Wochen ins Krankenhaus

Wolfgang Schäuble wird zum wiederholten Mal in einer Klinik behandelt. Der Finanzminister will seine Geschäfte vom Krankenbett aus führen.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wird nach Angaben seines Ministeriums erneut wegen Entzündungen im Krankenhaus behandelt. Schäuble werde sich für vier Wochen stationär ins Krankenhaus begeben, erklärte sein Sprecher Michael Offer am Dienstag in Berlin.

Der Grund seien Dekubitutsprobleme (Wundstellen) des querschnittsgelähmten Ministers. Offer erklärte, die Erfahrungen hätten gezeigt, dass der Minister die Amtsgeschäfte auch von der Klinik aus führen könne. An wichtigen internationalen Treffen auf G20-Ebene wird der CDU-Politiker damit wohl nicht teilnehmen können.

Schäuble führte schon einmal die Amtsgeschäfte vom Krankenhausbett aus: Im Frühjahr war er für mehrere Wochen in einer Klinik gewesen, weil eine Operationswunde schlecht verheilte - obwohl der Austausch eines Implantats zur Steuerung der Verdauung bei Querschnittsgelähmten eigentlich ein Routineeingriff ist.

Bei der entscheidenden EU-Finanzministerkonferenz im Mai in Brüssel, bei der es um das Hilfspaket für schwache Euro-Länder ging, musste Schäuble in eine belgische Klinik eingeliefert werden, weil er ein Medikament nicht vertragen hatte. Kurzfristig flog damals Innenminister Thomas de Maiziere nach Brüssel, um Schäuble zu vertreten.

Die Vorgänge im Frühjahr hatten Spekulationen um einen Rückzug Schäubles ausgelöst. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte sich aber hinter ihn gestellt und ihn gebeten, sich auszukurieren. In den Ausschüssen des Bundestages wird derzeit der Entwurf für den Bundeshaushalt 2011 debattiert. Vor zwei Wochen hatte Schäuble diesen im Bundestag eingebracht. Die Verabschiedung des Etats im Parlament ist für Ende November vorgesehen. Sollte sein Klinikaufenthalt wie geplant verlaufen, wäre Schäuble dann wieder an Bord.

Im Oktober 1990 hatte ein geistig verwirrter Mann im badischen Oppenau auf Schäuble geschossen. Seitdem ist er querschnittsgelähmt.