bedeckt München 16°

Wallfahrtsort Altötting:Herzkammerl

Gnadenkapelle Altötting

Die Gnadenkapelle in Altötting.

(Foto: Sebastian Beck)

Die Schwarze Madonna von Altötting lockt jedes Jahr Tausende Pilger an. Nirgends kann man so viel über den Katholizismus lernen wie hier. Wunder? Selbstverständlich.

Von Sebastian Beck und Hans Kratzer

Es sind diese regnerischen Abende, an denen sich das Geheimnis von Altötting offenbart. Wenn die Wallfahrer und ihre Busse verschwunden sind, der Wind über den weitläufigen Kapellplatz fährt und die Menschen in der Dämmerung mit dem Schirm zur Gnadenkapelle huschen. Wer an einem solchen Abend die Kapelle betritt, der wird eingesaugt von der Dunkelheit des Altarraums, der kaum mehr ist als eine enge achteckige Kammer.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus und Sportmachen
"Profis verfügen über antrainierte Reserven"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Zur SZ-Startseite