bedeckt München 13°

Wahlkampf in Österreich:Sebastian Kurz bittet zur Revolution

Top candidate of Austria's Peoples Party (OeVP) Kurz delivers his speech at his party's election campaign rally in Vienna

Seit 2011 gehört Sebastian Kurz der Regierung an. Er könnte nach der Wahl am 15. Oktober mit 31 Jahren der jüngste Regierungschef Europas werden.

(Foto: REUTERS)

Der Außenminister und Kanzlerkandidat der Volkspartei eröffnet in Österreich offiziell den Wahlkampf - vor 10 000 Anhängern. Er könnte der jüngste Regierungschef Europas werden.

Von Peter Münch, Wien

Am Schluss, als der Applaus noch einmal ganz mächtig aufwallt, da ist die Bühne plötzlich leer. Sebastian Kurz, der hier 45 Minuten lang gesprochen, gelächelt und dabei keinen einzigen Tropfen Schweiß vergossen hat, verzichtet darauf, die Begeisterung um nichts anderes als ihn selbst auf offener Bühne zu genießen. Ganz still und heimlich fast hat er sich nach dem Ende seiner Rede sofort wieder auf seinen Platz im Saal gesetzt, zur Freundin und zu den Eltern. Doch natürlich gehört auch der Jubel, der ins Leere geht, zur Inszenierung. Denn jetzt kann er wohl nur noch mit Bescheidenheit punkten, nachdem er vorher so eindringlich zum Heilsbringer ausgerufen worden ist.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus - Slowakei
Leben in der Pandemie
Warum Corona so anstrengend ist
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
The Mole, Pressebilder
Nordkorea
Zwei Männer gegen Nordkorea
Zur SZ-Startseite