... oder Graffitis wie hier in London. Der 68 Jahre alte Corbyn fiel in der Vergangenheit eher auf Friedensdemonstrationen und Gewerkschaftstreffen auf, statt durch Reden im Parlament. Seine Forderungen entsprechen einem typisch linken Programm: bessere öffentliche Schulen, die Verstaatlichung von privatisierten Unternehmen, starke Gewerkschaften, weniger Kriege und höhere Steuern für Reiche.

Bild: AP 7. Juni 2017, 16:462017-06-07 16:46:57 © SZ.de/oko/mati