bedeckt München 15°

Wahlen - Leipzig:U18-Landtagswahl: Großes Interesse in Leipzig

Leipzig (dpa/sn) - Das Interesse an der sächsischen Landtagswahl ist groß bei Jugendlichen in Leipzig. Drei Wochen vor der U18-Wahl seien bereits 42 Wahllokale in der Messestadt angemeldet, das sei neuer Rekord, teilte der Stadtjugendring am Donnerstag mit. Die Stadt stelle damit eine Viertel aller U18-Wahllokale in Sachsen.

Bisher hatten sich die meisten Jugendlichen der Messestadt an der Bundestagswahl 2013 beteiligt. 1931 Kinder und Jugendliche setzten bei der U18-Wahl ihr Kreuzchen.

Die U18-Wahl soll Kindern und Jugendlichen das demokratische Prinzip näher bringen und Interesse für Politik wecken. Teilnehmen können alle Jugendlichen unter 18 Jahren aller Nationalitäten. Die Ergebnisse werden im Anschluss ausgewertet und veröffentlicht. Die Wahl findet in diesem Jahr vom 19. bis 23. August statt. Die sächsische Landtagswahl läuft am Sonntag, den 1. September.