Süddeutsche Zeitung

Wahlen - Eichenzell:Bürgermeister von Eichenzell: Stichwahl am 9. Februar

Eichenzell (dpa/lhe) - Der neue Bürgermeister von Eichenzell im Landkreis Fulda wird in einer Stichwahl bestimmt. Im ersten Wahldurchgang am Sonntag kam keiner der drei Kandidaten auf Anhieb auf die erforderliche absolute Mehrheit. Bei der Stichwahl am 9. Februar treten nun Johannes Rothmund (CDU) und Lutz Köhler (parteilos - SPD-Fraktion) gegeneinander an. Der dritte Bewerber, Harald Friedrich ist dagegen aus dem Rennen. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,35 Prozent.

Der bisherige, parteilose Amtsinhaber Dieter Kolb (64) war nicht mehr angetreten, seine Amtszeit in der Gemeinde mit mehr als 11 000 Einwohnern geht Ende Mai zu Ende. Im Gemeinderat stellt ein Bündnis aus CDU und der Christlichen-Wähler-Einheit mit 19 Sitzen die Mehrheit. Die Bürgerliste Eichenzell hat 9 Sitze, die SPD 8. Zudem gibt es einen fraktionslosen Vertreter.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200126-99-642233
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal