Wahl in Sachsen-Anhalt:Nervt nicht

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021: Plakate der AfD und CDU

Wahlplakate in Sachsen-Anhalt: Statt die AfD im Wahlkampf als Gegner zu adressieren, setzt die Landes-CDU eigenwillige Schwerpunkte.

(Foto: imago images/Jan Huebner)

Von der CDU in Sachsen-Anhalt wird vor allem eins erwartet: Abgrenzung zur AfD. Das aber finden viele hier in der Partei gar nicht so wichtig, man distanziert sich lieber vom Kommunismus. Ernsthaft?

Von Ulrike Nimz und Antonie Rietzschel, Burg/Leuna/Halle

Der Helmut-Kohl-Platz in Burg ist ein grauer Ort, graues Pflaster, graue Steinquader, ein Fleckchen Wiese. Ein Ort zum Vorbeifahren. Markus Kurze aber bremst sein Auto, zeigt auf das Straßenschild. "Na, raten Sie mal, wer das initiiert hat?" Man ist zu diesem Zeitpunkt schon lang genug mit ihm unterwegs, um zu wissen, dass die Antwort auf diese Frage nur lauten kann: Markus Kurze.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Bundeskanzlerin Angela Merkel im Wahlkreis
Bundestagswahl
Die Letzte ihrer Art
Black coffee splashing out of white coffee cup in front of white background PUBLICATIONxINxGERxSUIxA
Psychologie
Warum manche Menschen besonders schusselig sind
Christian Lindner, FDP, Campaigns In Bonn
FDP
Der ewige Taktierer
Bourbon Street lights up at dusk in New Orleans Louisiana New Orleans Louisiana USA PUBLICATIONxI
Jami Attenbergs Roman "Ist alles deins!"
Zeit der wahnsinnigen Männer
Portrait of Peter Handke after Nobel award; Peter Handke im Interview
SZ-Magazin
»Ich bin geächtet«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB