Emmanuel Macron ist seit 2007 mit Brigitte Trogneux verheiratet, die Französischlehrerin an seinem Gymnasium war - nicht aber seine. Trogneux ist genervt davon, dass sich die Klatschpresse intensiv mit ihrem Altersunterschied von 24 Jahren auseinandersetzt.

Gegenüber einem Biografen Macrons erklärte sie spöttisch, warum ihr Mann schon jetzt, mit kaum 40 Jahren, für das Präsidentenamt kandidiert: "Er muss das 2017 machen, denn 2022 wird ihm mein Gesicht [in der Öffentlichkeit] Probleme bereiten."

Bild: AFP 7. Mai 2017, 20:122017-05-07 20:12:54 © SZ.de/liv/oko/lalse