Europäische Union:"Ich stehe hier in der Überzeugung, dass Putin scheitern und Europa gewinnen wird"

Lesezeit: 4 min

Europäische Union: "Eine Nation von Helden hat sich erhoben": Ursula von der Leyen am Mittwoch vor dem Europaparlament in Straßburg.

"Eine Nation von Helden hat sich erhoben": Ursula von der Leyen am Mittwoch vor dem Europaparlament in Straßburg.

(Foto: Jean-Francois Badias/AP/dpa)

Ursula von der Leyen versucht dem Eindruck entgegenzutreten, die EU-Kommission habe die Nöte der Menschen in der Union aus den Augen verloren. Sie probiert es mit viel Pathos, bleibt in zu vielem aber vage.

Von Josef Kelnberger, Straßburg

Ursula von der Leyen lässt an diesem Mittwoch schon rein optisch keinen Zweifel daran, was der Dreh- und Angelpunkt ihrer Rede sein würde. Sie trägt, als sie als ans Mikrofon tritt, eine ukraineblaue Bluse und einen ukrainegelben Blazer, daran geheftet ein Bändchen in Ukraineblau und Ukrainegelb. Mit ihr ins Plenum des Europaparlaments gekommen ist Olena Selenska, die Frau des ukrainischen Präsidenten Wolodimir Selenskij. Sie nimmt neben von der Leyen Platz und hört von dort aus deren Rede zur Lage der Europäischen Union zu. Und in dieser Rede geht es zunächst einmal um sie, also Olena Selenska, und um ihr Land, die Ukraine.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Enjoying the fresh sea air; loslassen
Liebe und Partnerschaft
»Solange man die Emotionen zulässt, ebben sie auch wieder ab«
A young woman enjoying snowfall in Amsterdam; Frieren Interview Hohenauer
Gesundheit
"Viel effektiver als eine Fettschicht ist Muskelmasse als Kälteschutz"
Psychische Erkrankungen
Das Mikrobiom der Depression
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Zur SZ-Startseite