bedeckt München 28°

Vietnam:Das Kollektiv und der starke Mann

In dem Einparteienstaat wird KP-Chef Trong Präsident - ein Bruch mit der Tradition, seit Ho Chi Minh hatte niemand beide Ämter inne.

Von Arne Perras, Singapur

Das hat nach Ho Chi Minh bislang kein vietnamesischer Politiker geschafft: Nguyen Phu Trong, Generalsekretär der Kommunistischen Partei, ist zum Präsidenten gekürt worden. Der 74-Jährige besetzt damit zwei der vier wichtigsten Ämter im Einparteienstaat und festigt seine Position als mächtigster Mann in Hanoi.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Schwangerschaft
"Jede Geburt birgt ein Restrisiko"
Teaserbilder Interrailreise Rühle
Interrail
Mit dem Zug durch Europa
Fußball EM - Niederlande - Ukraine
Herzstillstand
"Wird jemand bewusstlos und atmet nicht mehr, zählt jede Sekunde"
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB