bedeckt München 12°

Verteidigung - Rostock:Schiffe von Nato-Marineverband in Warnemünde erwartet

Rostock (dpa/mv) - Am Passagierkai in Warnemünde werden am Freitag zwei Schiffe eines internationalen Nato-Marineverbands erwartet. Es handelt sich dabei um die norwegische Fregatte "Otto Sverdrup" und das dänische Unterstützungsschiff "Absalon". Zum Verband gehören nach Marineangaben auch zwei Tender, die im Stützpunkt Warnemünde anlegen werden.

Die "Standing Nato Maritime Group 1" (SNMG1) wurde 1967 gegründet. Die vorrangige Aufgabe des Verbands ist laut Marinekommando die Kontrolle und der Schutz strategisch wichtiger Seewege. Dazu operiere die SNMG1 vor allem im Nordatlantik und in der Nordsee. Der Verband könne bei Bedarf aber in Krisengebiete verlegt werden.

Zur SZ-Startseite