bedeckt München 11°
vgwortpixel

Vermarktung:Die Herzchen der AfD

Chevrolet Emoji Pressemitteilung

Die Pressemitteilung des Automobilbauers Chevrolet.

(Foto: Screenshot Chevrolet)

Politiker und Firmen buhlen mit Emojis um Aufmerksamkeit. Parteien kapern mittlerweile Symbole für sich, Unternehmen lancieren ganze Kampagnen mit den digitalen Bildchen. Und Ford hat sogar ein Emoji in den Zeichensatz geschleust.

Was populär ist, wird vermarktet. Das gilt auch für Emojis. Es gibt inzwischen Emoji-Plüschtiere, Emoji-Spielfilme, Emoji-Bücher; Unternehmen und Politiker versuchen, mit den digitalen Bildchen ihre Kampagnen zu lancieren: Die Tierschutzorganisation WWF gestaltete Emojis zu bedrohten Tierarten, McDonald's entwarf ein Werbeplakat ausschließlich mit den Bildzeichen und der Discounter Aldi inszenierte für eine seiner Werbekampagnen Tortellini, Kuchen oder Omeletts als Emojis.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Weihnachten
Geschenke für den Kopf
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"