Vereinte Nationen:Guterres will wieder antreten

Der Portugiese António Guterres will weitere fünf Jahre Generalsekretär der Vereinten Nationen bleiben. Guterres habe dem Präsidenten der UN-Generalversammlung am Montag mitgeteilt, "dass er für eine zweite Amtszeit als Generalsekretär der Vereinten Nationen zur Verfügung steht, wenn das der Wille der Mitgliedstaaten ist", sagte sein Sprecher in New York. Der 71-Jährige Guterres ist seit Anfang 2017 UN-Chef, seine Amtszeit endet Ende des Jahres. Sein Sprecher sagte, die Entscheidung von Guterres sei nach Gesprächen mit seiner Familie gefallen. Aus Diplomatenkreisen verlautete die Einschätzung, dass Guterres gute Chancen auf eine Ernennung hat. Bislang gibt es keine bestätigten Gegenkandidaten.

© SZ vom 12.01.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB