Klimaschutz:Das Ende des Verbrenners rückt näher

Lesezeit: 4 min

Klimaschutz: "Wir wissen, dass der Verkehr eine Schlüsselrolle beim Klimaschutz spielt", sagt der britische Verkehrsminister Grant Shapps. "Und der Umbau zu null Emissionen hat nun einen Wendepunkt erreicht."

"Wir wissen, dass der Verkehr eine Schlüsselrolle beim Klimaschutz spielt", sagt der britische Verkehrsminister Grant Shapps. "Und der Umbau zu null Emissionen hat nun einen Wendepunkt erreicht."

(Foto: Markus Scholz/dpa)

Bei der Klimakonferenz bekennen sich 30 Staaten und eine Reihe großer Hersteller zum Abschied von Diesel und Benzin. Doch Deutschland hält sich da erstmal raus.

Von Michael Bauchmüller, Glasgow

Oliver Zipse ließ keinen Zweifel. "Es ist Zeit zu handeln", erklärte der BMW-Chef bei der Klimakonferenz in Glasgow und ergänzte ein Wort, um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: "Jetzt." Das Wichtigste sei nun, gemeinsam einen "klaren, verbindlichen Pfad mit klaren Zielen" zu wählen und auch zu verfolgen. So weit, so gut.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Young woman sitting by a beach at sunset in winter; alles liebe
Liebeskummer
"Wir können unseren Herzschmerz abschwächen"
Körpersprache
Wissen
»Das Entscheidende passiert jenseits der Worte«
Deniz Yücel im SZ-Interview
"Der PEN wird dominiert von einem Haufen Spießern und Knallchargen"
Frauen und Alkoholismus
Jung, weiblich, Alkoholikerin
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB