Waffen in den USA:Ein Teil von mir

Lesezeit: 10 min

World Peace And Unification Sanctuary Religious Group Holds Blessing Ceremony For Couples And Their AR-15 Rifles

Anhänger der Glaubensgemeinschaft "World Peace and Unification Sanctuary" in Pennsylvania, die ihre AR-15- Gewehre segnen lassen.

(Foto: AFP)

Das Recht, eine Waffe zu besitzen, ist für viele Amerikaner gottgegeben. Egal wie viele Kinder in Schulen erschossen werden, sie verfluchen alle, die ihnen ihre Pistolen und Sturmgewehre wegnehmen wollen. Die Geschichte einer tödlichen Liebe.

Von Hubert Wetzel

Dana Loesch trägt Schwarz. Schwarze Lederjacke, schwarze Hose, schwarze Schnürstiefel. Ihre Haare sind schwarz, um ihre Augen herum hat sie anthrazitfarbenen Lidschatten aufgetragen, grau und rauchig wie eine Schmauchspur. Das sieht martialisch aus, passt aber zum Anlass: Dana Loesch ist an diesem Abend in den Mathematik-Hörsaal der University of Colorado in Boulder gekommen, um über Waffen zu reden.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Elternschaft
Mutterseelengechillt
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Porsche-Architektur
Willkommen im schwäbischen Valley
Morning in our home; alles liebe
Liebe und Partnerschaft
Wenn der einseitige Kinderwunsch die Beziehung bedroht
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Zur SZ-Startseite