bedeckt München 27°

USA:Trump-Putin-Gipfel geplant

Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump, werden bald zu einem Gipfeltreffen zusammenkommen. Das Treffen werde in einem dritten Land stattfinden.

Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump, werden bald zu einem Gipfeltreffen zusammenkommen. Das teilte der Kreml nach einem Gespräch Putins mit dem US-Sicherheitsberater John Bolton am Mittwoch in Moskau mit. Das Treffen werde in einem dritten Land stattfinden. Ort und Zeit sollten am Donnerstag mitgeteilt werden, sagte Putins außenpolitischer Berater Juri Uschakow der Agentur Interfax zufolge. Der Gipfel könnte bei Trumps Europareise Mitte Juli stattfinden. Als Ort waren nach Medienberichten Wien oder Helsinki im Gespräch.

US-Sicherheitsberater John Bolton hat am Mittwoch ein mögliches Treffen zwischen Präsident Donald Trump und dem russischen Kollegen Wladimir Putin vorbereitet. Unbestätigten Meldungen zufolge könnte das Treffen am 14. Juli in Helsinki stattfinden, zwei Tage nach dem Nato-Gipfel in Brüssel und am Tag nach einem Besuch Trumps in Moskau. Bolton traf in Moskau mit seinem Kollegen Jurij Uschakow und anschließend mit Putin persönlich zusammen. Russland hat schon seit geraumer Zeit um ein direktes Treffen nachgesucht, Trump aber scheute vermutlich aus Rücksicht auf die Russland-Untersuchung durch einen US-Sonderermittler zurück. Themen des Gipfels könnten vor allem der Ukraine-Konflikt und Syrien sein.

  • Themen in diesem Artikel: