bedeckt München 18°
vgwortpixel

USA:Thunberg vorm Weißen Haus

Thunberg protestiert vor Weißem Haus

Greta Thunberg spricht mit einem Megafon bei einem Schulstreik für mehr Klimaschutz vor dem Weißen Haus.

(Foto: Lena Klimkeit/dpa)

Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg wollte sich am Freitag vor dem Weißen Haus in Washington an einem Schulstreik für mehr Klimaschutz beteiligen. Ähnliche Protestaktionen in New York waren in den vergangenen zwei Wochen deutlich kleiner ausgefallen als in Europa. Thunberg ist in den USA sehr viel unbekannter. Die 16-Jährige ist seit Ende August in den USA, wo sie an mehreren Terminen teilnehmen will. Unter anderem steht der Jugend-Klimagipfel der Vereinten Nationen in New York an, kurz darauf der UN-Klimagipfel der Staats- und Regierungschefs. In Washington wird sie am Montag von Amnesty International ausgezeichnet. In den USA werde anders über den Klimawandel gesprochen als in Schweden, sagte Thunberg in der "Daily Show", eher wie eine Glaubensfrage.

  • Themen in diesem Artikel: