bedeckt München 16°

USA:Sieg der Einsicht

Bislang steht Kuba auf einer wenig illustren Liste der USA: der Liste der Länder, die den Terror unterstützen, zusammen mit Iran, Sudan und Syrien. Vor seiner Abreise zum Amerika-Gipfel versprach Obama nun, Kuba von der Liste zu streichen.

Von Boris Herrmann, Panama-Stadt

Die Liste ist nicht sehr lang, aber das macht sie umso spektakulärer: Iran, Sudan, Syrien und Kuba. Das sind jene Staaten, die nach offizieller Ansicht der USA den Terrorismus fördern und unterstützen. Zu sagen, die Kubaner fühlten sich in dieser kleinen illustren Runde unwohl, wäre schwer untertrieben. Für Präsident Raúl Castro ist es die Prämisse aller weiteren Verhandlungen mit den Vereinigten Staaten, dass sein Land von dieser Liste verschwindet. Zuletzt, im Jahr 2008, wurde Nordkorea gestrichen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Schwule Väter
Können die das denn?
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite