USA:Proteste für Abtreibungsrecht

Tausende Menschen haben am Wochenende in der US-Hauptstadt Washington und anderen Städten des Landes für das Recht auf Abtreibung demonstriert. Eine Gruppe zahlreicher Organisationen hatte nach eigenen Angaben zu Demonstrationen in allen US-Bundesstaaten aufgerufen. In Washington zogen die Demonstranten vor das Oberste Gericht. Der Supreme Court wird sich bald mit einem erneuten Versuch befassen, das aktuelle Recht auf Abtreibungen in den USA zu kippen. Der Streit darüber beschäftigt die Gerichte und die Gesellschaft in den USA seit Jahrzehnten. Zuletzt sorgte in den USA ein neues Gesetz im Bundesstaat Texas für große Empörung: Es verbietet fast alle Abtreibungen, sobald der Herzschlag des Fötus festgestellt worden ist.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB