USA:Frauen bringen die Republikaner in Bedrängnis

Lesezeit: 4 min

USA: Demo in Phoenix für das Recht auf Abtreibung

Demo in Phoenix für das Recht auf Abtreibung. Der Kandidat der Republikaner für den Senat ist bei den Frauen in Arizona eher unbeliebt.

(Foto: Ross D. Franklin/AP)

Offenbar aus Ärger darüber, dass der Supreme Court das Recht auf Abtreibung abgeschafft hat, melden sich Frauen in Rekordzahlen für die Midterms an. Vor allem jüngere Wählerinnen sind entschlossen, den Republikanern eine Lektion zu erteilen.

Von Fabian Fellmann, Washington

Düster kam Blake Masters' Kampagne noch vor wenigen Wochen daher. Horden von Migranten stürmten einen Grenzzaun, als wären sie böse Ork-Krieger in einer Szene aus dem "Herrn der Ringe" und nicht in einem Werbespot für den Senatskandidaten der Republikaner in Arizona.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Silvester Menü
Essen und Trinken
»Beim Kochen für Gäste geht es auch um Anerkennung«
Top high view image of two best friends lovers lesbians LGBT couple boyfriend and girlfriend lying on couch watching TV and surfing the Internet together on weekends. Happy relationship on lockdown; eifersucht handy
Smartphone
Der Beziehungsfeind Nr. 1
Enjoying the fresh sea air; loslassen
Liebe und Partnerschaft
»Solange man die Emotionen zulässt, ebben sie auch wieder ab«
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
Zur SZ-Startseite