bedeckt München 29°

Biden und Kirche:Wie sich Bischöfe in die US-Politik einmischen

Joe Biden

Joe Biden nach einem Gottesdienstbesuch in Wilmington, Delaware.

(Foto: Patrick Semansky/AP)

Joe Biden ist der frömmste US-Präsident seit langer Zeit. Nun könnte ausgerechnet er bald von der Kommunion ausgeschlossen werden.

Von Hubert Wetzel

Normalerweise geht Joe Biden am Sonntag zum Gottesdienst. Am vergangenen Sonntag allerdings war er zum Golf verabredet. Deswegen besuchte er schon am Samstag die Messe. Wie üblich, wenn er zu Hause in Wilmington ist, ging er in die Kirche St. Joseph on the Brandywine. Und man kann annehmen, dass er dort die Kommunion empfangen hat, wie sich das für einen frommen Katholiken gehört.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Reden wir über Geld mit Gesine Cukrowski
"Wir sind die ganze Zeit dabei, uns zu verkaufen"
Mann mit toter Tochter
Durch alle Instanzen
Julia ist nicht mehr da
Utøya, Cecilie Herlovsen
Attentat in Norwegen
Wie es den Utøya-Überlebenden heute geht
Thema: Impfung. Hand mit Spritze vor einem Oberarm Bonn Deutschland *** subject vaccination hand with syringe in front
Corona
Keine Nebenwirkung, kein Impfschutz?
News Bilder des Tages Coronaleugner in der Öffentlichkeit. Eine Gruppe von 11 Coronaleugnern und Impfgegnern demonstrie
Protestbewegungen
Das sind doch keine Rebellen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB