USA:Die Trump-Methode

US-Präsident Joe Biden am Memorial Day in den USA

"Schulter an Schulter mit unseren Verbündeten und Partnern" stehen - das wollte Biden noch kurz nach Amtsantritt. Jetzt wirkt es anders.

(Foto: dpa)

Die USA haben Frankreich einen Multimilliarden-Deal für U-Boote weggeschnappt. Paris wütet. Setzt Präsident Biden außenpolitisch nur auf eine neue Version von "America first", wie sogar Beobachter im eigenen Land ihm vorwerfen?

Von Hubert Wetzel, Washington

Kein Botschafter in Washington wohnt schöner als der Vertreter der République Française. Die Residenz, ein Herrenhaus im Tudor-Revival-Stil, umgeben von einem alten Park, liegt mitten im feinen Stadtteil Kalorama - kein Vergleich zu dem hochbunkerartigen Klotz, in dem die deutsche Kollegin eingesperrt ist. Die Obamas leben um die Ecke.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Nach dem Ende der Sondierungsgespräche · Grüne
Ampelkoalition
Flügelkampf bei den Grünen
Patientenrückgang in Kliniken
Corona-Politik
Es reicht mit der falschen Rücksichtnahme
Vintage couple hugs and laughing; alles liebe
Hormone
"Die Liebe ist eine Naturgewalt, der wir uns nicht entgegenstellen können"
alles liebe
Zurückweisung
"Je größer die Selbstliebe, desto schmerzlicher die Abweisung"
Silhouette of a female holding a analog megaphone.
Corona
Gepflegt ausrasten
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB