USA:Die Trump-Methode

US-Präsident Joe Biden am Memorial Day in den USA

"Schulter an Schulter mit unseren Verbündeten und Partnern" stehen - das wollte Biden noch kurz nach Amtsantritt. Jetzt wirkt es anders.

(Foto: dpa)

Die USA haben Frankreich einen Multimilliarden-Deal für U-Boote weggeschnappt. Paris wütet. Setzt Präsident Biden außenpolitisch nur auf eine neue Version von "America first", wie sogar Beobachter im eigenen Land ihm vorwerfen?

Von Hubert Wetzel, Washington

Kein Botschafter in Washington wohnt schöner als der Vertreter der République Française. Die Residenz, ein Herrenhaus im Tudor-Revival-Stil, umgeben von einem alten Park, liegt mitten im feinen Stadtteil Kalorama - kein Vergleich zu dem hochbunkerartigen Klotz, in dem die deutsche Kollegin eingesperrt ist. Die Obamas leben um die Ecke.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
A man peering out of the top of another man s head PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright RalfxH
Psychologie
Besonders anfällig für Verschwörungsmythen
Der Philosoph Bernard-Henri Lévy im April 2021 in Paris
Frankreichs bekanntester Philosoph sagt:
Merci, Deutschland
Klimawandel
Der ultimative Anstieg der Ozeane
Jugend wählt
Denn sie wissen, was sie tun
French far-right commentator Eric Zemmour in Beziers
Éric Zemmour
Frankreichs rechtsextremer Fernsehstar
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB