USA:Biden verschärft Zugang für Einwanderer an Grenze zu Mexiko

Lesezeit: 4 min

US-Präsident Joe Biden will die Grenze sichern. (Foto: Reuters)

„Wir müssen der Wahrheit ins Auge sehen“: Der US-Präsident will die irreguläre Einreise mit einer neuen Grenzregelung eindämmen. Zwar kommt er damit auch Teilen seiner Wählerschaft entgegen, aber Menschenrechtler warnen.

Von Peter Burghardt, Washington

Am Mittwoch ist Joe Biden in Frankreich gelandet, auf dem Weg in die Normandie. Er spricht am Donnerstag beim 80. Jahrestag des D-Day der Alliierten, Weltjubiläum in Wahlkampfzeiten. Aber ehe Biden die Air Force One bestieg, war daheim noch ein Härtefall zu regeln. Am Dienstag im Weißen Haus trat er vor amerikanische Flaggen, auf Bildschirmen stand: „Präsident Joe Biden sichert unsere Grenze.“

Zur SZ-Startseite

SZ PlusUSA
:Wollen Sie, dass ein verurteilter Straftäter ins Weiße Haus einzieht?

Eigentlich muss Joe Biden nach dem Schuldspruch gegen Trump den Wählern jetzt nur immer wieder diese Frage stellen. Doch in der amerikanischen Politik ist nichts mehr normal. Wie es jetzt weitergeht.

Von Christian Zaschke

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: