bedeckt München -2°

Union:JU für Kanzler Spahn

Die Junge Union (JU) kann sich eine Kanzlerkandidatur von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorstellen. "Spahn ist laut Umfragen der beliebteste Politiker in Deutschland", sagte JU-Chef Tilman Kuban dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. "Und er ist der erfolgreichste Bundesminister. Da ist es klar, dass man auch als Nachfolger von Angela Merkel infrage kommt." CDU/CSU sollten mit dem aussichtsreichsten Kandidaten ins Rennen gehen. "Das entscheiden wir Ende März. Dann sehen wir, wer die besten Chancen hat." Wer in Umfragen der beliebteste CDU-Politiker sei, sei dabei natürlich "kein ganz unwesentliches Indiz". Die CDU wählt im Januar einen neuen Parteichef. Spahn tritt dabei nicht direkt an, er unterstützt die Kandidatur des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet. Über eine mögliche Kanzlerkandidatur war zuletzt immer wieder spekuliert worden. Spahn hatte dies aber bisher verneint.

© SZ vom 13.01.2021 / Reuters
Zur SZ-Startseite