bedeckt München 23°

UN:Überraschung ausgeschlossen

Deutschland bewirbt sich für die Jahre 2019 und 2020 um einen Sitz im UN-Sicherheitsrat - mit besten Aussichten.

Von Christian Zaschke, New York

Dass die Belgier im UN-Gebäude am New Yorker East River heiße Waffeln servierten, konterten die Deutschen ungerührt: Sie verwöhnten die Delegierten mit Schwarzwälder Kirschtorte. Kürzlich funktionierten sie eine Rasenfläche am Gebäude zum Fußballplatz um, und da kickten dann ein paar ehemalige Bundesligaspieler, darunter der leibhaftige Lothar Matthäus. Der Wahlkampf um einen der begehrten Sitze im UN-Sicherheitsrat trägt bisweilen seltsame Blüten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Pendlerpauschale und Mobilitätsprämie: So gehts ab 2021
Wohnen
Pendeln und sparen
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Thema: Junge Frau zieht einen Mundschutz an und traegt Handschuhen. Radevormwald Deutschland *** Topic Young woman puts
Corona
Wie endet eine Pandemie?
Corona Simulation Teaser Storytelling grau
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite