SZ-Interview mit dem UN-Generalsekretär:"Ich bin wild entschlossen"

Antónie Guterres, UN

"Wir müssen die Ängste und Sorgen all jener ansprechen, die vom falschen Modell der Globalisierung zurückgelassen wurden" sagt António Guterres im SZ-Interview.

(Foto: Mary Altaffer/AP)

Im Kampf gegen den Klimawandel sieht António Guterres die Vereinten Nationen in der Führungsrolle. Sie seien die beste Plattform zur Konfliktlösung und für den Menschen­rechts­schutz.

Interview von Stefan Kornelius und Christian Zaschke

SZ: Herr Generalsekretär, am Donnerstag erhalten Sie den Karlspreis und werden als "Vorkämpfer für ein europäisches Gesellschaftsmodell" geehrt. Ihre Zeit als europäischer Politiker liegt einige Jahre zurück. Was ist von Ihrem Modell geblieben?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Germany Berlin view to lighted residential area at Rudow PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY TAMF0
Wohnen
Der Markt wird es nicht richten
Joachim Sauer
Der Kanzlerin-Gatte, der nie einer sein wollte
Worried Teenage Boy Using Laptop In Bed At Night model released Symbolfoto property released PUBLICA
Familie und Erziehung
Wenn der Sohn Pornos guckt
alles liebe
Psychologie
"Paare sind glücklicher, je mehr Übereinstimmungen es gibt"
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB