UN:120 Millionen Menschen sind auf der Flucht

Etwa 120 Millionen Menschen sind nach einer Schätzung des UN-Flüchtlingshilfswerks auf der Flucht vor Gewalt, Unterdrückung und Krieg. Damit habe die Zahl einen historischen Höchststand erreicht, erklärte das UNHCR am Donnerstag in Genf. Hilfswerke sprachen von einem alarmierenden Signal und kritisierten die geplanten Kürzungen der humanitären Hilfe durch die Bundesregierung. Laut dem UNHCR-Jahresbericht „Global Trends“ stieg die Zahl der Menschen auf der Flucht zum zwölften Mal in Folge.

© SZ/epd - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: