Anton Hofreiter:"Wir müssen öko und sozial zusammendenken"

Anton Hofreiter

Anton Hofreiter, 49, führt seit Oktober 2013 zusammen mit Katrin Göring-Eckardt die Bundestagsfraktion der Grünen. Er mahnt die eigene Partei, die sozialen Konsequenzen von Umweltpolitik nicht auszublenden.

(Foto: Sophia Kembowski/dpa)

Der Grünen-Fraktionschef spricht über die Gelbwesten in Frankreich und fragt sich, ob seine Partei die soziale Frage in ihrer Umweltpolitik immer ausreichend berücksichtigt habe.

Interview von Michael Bauchmüller

Herr Hofreiter, wenn Bürger für ihre Belange eintreten, muss das Ihnen als Grüner doch gefallen, oder?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Bas, Süssmuth, Renger
Frauen in der Politik
Gleichberechtigung? Kann, aber muss nicht
Erneuerbare Energien
"Die Gesellschaft hat verlernt zu rechnen"
Foot and ankle in a running shoe, X-ray Foot and ankle in a running shoe, coloured X-ray. *** Foot and ankle in a runnin
Sport
Auf schnellen Schuhen
Miha Mazzini: press photos
Interview mit Autor Miha Mazzini
Die Auslöschung
Wasser sparen
SZ-Magazin
So lässt sich im Alltag viel Wasser sparen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB