Liveblog zum Krieg in der Ukraine:Erste Soldaten verlassen Stahlwerk in Mariupol

DPR Russia Ukraine Military Operation 8192513 16.05.2022 DPR s servicemen accompany the bus with the wounded Ukrainian s

Verwundete Soldaten werden aus dem Asowstal-Werk gebracht.

(Foto: IMAGO/SNA)
  • Aus dem eingeschlossenen Asowstal-Werk in Mariupol werden laut ukrainischer Behörden gut 260 Kämpfer evakuiert.
  • Aus Lwiw im Westen der Ukraine werden erneut Luftangriffe gemeldet.
  • Der türkische Präsident Erdoğan sagt, sein Land werde einen Beitritt Schwedens und Finnlands zur Nato nicht billigen.
  • Schweden will einen Antrag auf Nato-Mitgliedschaft gemeinsam mit Finnland einreichen.
  • Alle Nachrichten und Hintergründe zum Krieg in der Ukraine - zweimal täglich per Mail. Hier anmelden.

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Alle Entwicklungen im Liveblog:

Live Ticker

Mit Material der Nachrichtenagenturen dpa, Reuters, epd, KNA und Bloomberg

Zur SZ-Startseite
Habermas

SZ PlusExklusivJürgen Habermas zur Ukraine
:Krieg und Empörung

Schriller Ton, moralische Erpressung: Zum Meinungskampf zwischen ehemaligen Pazifisten, einer schockierten Öffentlichkeit und einem abwägenden Bundeskanzler nach dem Überfall auf die Ukraine.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB