UkraineMit Luftballons und Schießgewehr

Mit einer Militärparade begeht Kiew den 24. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine von der Sowjetunion.

Militärparade auf dem Unabhängigkeitsplatz (Maidan) in Kiew. Im Hintergrund ist links neben dem Unabhängigkeitsdenkmal das Hotel Ukrajina zu sehen, in dem während der Proteste im Februar 2014 viele ausländische Korrespondenten untergebracht waren und auch Tote und Verletzte aufgebahrt wurden. Das weiße Gebäude rechts beherbergt die Nationale Musikakademie.

Bild: dpa 24. August 2015, 13:282015-08-24 13:28:34 © SZ.de/ewid/sks