Ukraine:Mit Luftballons und Schießgewehr

Mit einer Militärparade begeht Kiew den 24. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine von der Sowjetunion.

4 Bilder

Ukrainians mark Independence Day

Quelle: dpa

1 / 4

Militärparade auf dem Unabhängigkeitsplatz (Maidan) in Kiew. Im Hintergrund ist links neben dem Unabhängigkeitsdenkmal das Hotel Ukrajina zu sehen, in dem während der Proteste im Februar 2014 viele ausländische Korrespondenten untergebracht waren und auch Tote und Verletzte aufgebahrt wurden. Das weiße Gebäude rechts beherbergt die Nationale Musikakademie.

Ukrainians mark Independence Day

Quelle: dpa

2 / 4

Kadetten der ukrainischen Armee marschieren über den Unabhängigkeitsplatz in Kiew. Anders als im vergangenen Jahr gab es diesmal keine Paraden schweren militärischen Geräts.

-

Quelle: AP

3 / 4

Am Samstag war die Stimmung bei den Proben für die Parade heiter: Ein Soldat posiert mit dem Kopf des Kostüms einer Comic-Figur. Eine mit dem Kostüm verkleidete Person hatte sich zuvor mit den Soldaten fotografieren lassen.

-

Quelle: AP

4 / 4

Eine andere Szene von den Proben zur Parade am Samstag: Ein Soldat posiert mit zwei Kindern, ein Kind mit dem Gewehr des Soldaten.

© SZ.de/ewid/sks
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB