Tunesien: Der Clan TrabelsiLeila und ihre vielen Verwandten

Die Tunesier haben Präsident Ben Ali aus dem Land gejagt. Er sitzt mit seiner zweiten Ehefrau Leila Trabelsi in Saudi-Arabien. Die frühere Präsidentengattin hat mit ihrem Clan das Land ausgeplündert und damit die Wut der Menschen angeheizt.

Sie hat den Hass der Tunesier auf sich gezogen: Die 53-jährige Leila Ben Ali, geborene Trabelsi. Sie ist die zweite Ehefrau des nun geschassten Präsidenten Zine el-Abidine Ben Ali und hat mit ihren zehn Geschwistern ein System der Gier aufgebaut.

Bild: dpa 17. Januar 2011, 13:042011-01-17 13:04:05 © sueddeutsche.de/mati