bedeckt München 20°
vgwortpixel

Trumps Schlag gegen Assad:Es war einmal in Amerika

Trump zu USA Angriff in Syrien

US-Präsident Donald Trump während der Pressekonferenz in seinem Anwesen Mar-a-Lago.

(Foto: dpa)

Im Fernsehen sieht Donald Trump die toten Kinder in Syrien. Die Opfer dieses Krieges hatten den Präsidenten bis dahin kaum interessiert. Jetzt gibt er den Befehl zum Angriff, dann geht er zum Essen mit Herrn Xi. Ein Abend in Florida - und seine Bedeutung für die Welt.

Zur Vorspeise gibt's Caesar Salad, mit Parmesan aus Italien, nicht dem trockenen Zeug aus Wisconsin, das die Amerikaner sonst aufs Essen bröseln. Danach dürfen die Gäste wählen - Seezunge mit Möhrchen oder das New York Strip Steak mit Kartoffeln und Wurzelgemüse. Als Dessert stehen Schokoladenkuchen mit Vanillesoße oder Sorbet zu Auswahl. Der amerikanische Präsident Donald Trump bemüht sich, ein guter Gastgeber für seinen chinesischen Kollegen Xi Jinping zu sein.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Testament
Die Tücken des Letzten Willens
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
SPD
Der härteste Job
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"