Vor dem Urteil gegen ManafortDas sind die wichtigsten Akteure der Russland-Affäre

Trumps früherem Wahlkampfmanager droht eine lange Haftstrafe. Viele andere stehen im Fokus von Sonderermittler Mueller. Ein Überblick.

Robert Mueller - US-Sonderermittler

Lange war der ehemalige FBI-Chef eine unauffällige Figur in der Politik. Inzwischen kennt in den USA so gut wie jeder Robert Muellers Namen. Er leitet die Ermittlungen, seit Präsident Trump 2017 den damaligen FBI-Chef James Comey feuerte. Die Entlassung sorgte für einen Skandal, weil Comey damals untersuchte, welche Verbindungen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Russland bestanden.

Was ist seine Aufgabe?

Mueller soll untersuchen, inwieweit Russland die Präsidentschaftswahl 2016 beeinflusst hat. Dabei geht es vor allem darum, ob und wie Trumps Wahlkampfteam mit Moskau zusammengearbeitet hat. Außerdem soll Mueller ermitteln, ob Trump mit der Entlassung Comeys illegalerweise die Justiz behindert hat.

Was ist dabei bisher herausgekommen?

37 Anklagen, 199 Anklagepunkte, vier Gefängnisstrafen - die Mueller-Ermittlungen haben bereits einige Ergebnisse gebracht. Wegen der vielen Verstrickungen ist es leicht, den Überblick zu verlieren. Die nächsten Bilder zeigen, welche Personen für Mueller und das FBI besonders wichtig sind.

Bild: dpa 7. März 2019, 18:042019-03-07 18:04:29 © SZ.de/bkm/beah/fued