bedeckt München 13°

Leserdiskussion:Trumps Kampagne: Welche Lehre sollte man aus den Entwicklungen in den USA ziehen?

Pictures of the Year: A Picture and its Story

Er bedrängte Wahlleiter, feuerte Experten, die ihm widersprechen, veranstaltete eine Desinformationskampagne: Mehr als die Hälfte der Republikaner waren zwischenzeitlich überzeugt, dass Trump der Wahlsieg geklaut wurde.

(Foto: REUTERS)

Trumps Umgang mit dem Wahlergebnis schade nicht nur den USA, sondern sei für alle Anhänger der Demokratie eine dringende Warnung, kommentiert SZ-Autor Nicolas Richter.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema