Anhörungen zum 6. Januar:Von der begeisterten Assistentin zur Kronzeugin gegen Trump

Lesezeit: 5 min

Cassidy Hutchinson vor dem Untersuchungsausschuss zum Sturm auf das US-Kapitol

Cassidy Hutchinson vor dem Untersuchungsausschuss: "Wir sahen zu, wie das Kapitol entweiht wurde wegen einer Lüge."

(Foto: Andrew Harnik/Imago)

Der Ex-Präsident tut, als kenne er sie nicht, und zieht über seine derzeit gefährlichste Gegnerin her. Wer ist die 25-jährige Cassidy Hutchinson, die so vernichtende Aussagen über Trumps mutmaßliche Putschpläne gemacht hat?

Von Fabian Fellmann, Washington

Noch am Montag kannte kaum jemand den Namen von Cassidy Hutchinson, am Mittwoch war sie bereits Amerikas Heilige oder Hure, je nach politischer Ausrichtung, belegbar mit den automatischen Suchvorschlägen auf Twitter:

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mornings; single
Liebe und Partnerschaft
»Was, du bist Single?«
Psychologie
"Vergiftete Komplimente sind nicht immer leicht erkennbar"
"Herr der Ringe" vs. "Game of Thrones"
Wenn man eine Milliarde in eine Serie steckt, braucht man keine Filmemacher mehr
Entertainment
"Was wir an Unsicherheit und Komplexen haben, kann ein krasser Motor sein"
Holding two wooden circles in the hands one face is sad the other one is smiling, porsitive and negative emotions, rating concept, choosing the mood; Flexibilität
Psychologie
"Inflexibilität im Geiste fördert Angst und Stress"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB