bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Klimakrise: Wie muss sich die Weltwirtschaft ändern?

"Ab einem gewissen Punkt sterben Menschen wegen des Klimawandels", warnte die 17-jährige Schwedin Greta Thunberg.

(Foto: AFP)

Die Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat sich beim Weltwirtschaftsforum in Davos enttäuscht über die internationale Klimaschutzpolitik geäußert. Sie warnte davor, auf die noch nicht ausgereifte Technologie zu hoffen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu
Zur SZ-Startseite