bedeckt München 28°

Werkstatt Demokratie:Was treibt Sie um?

Worüber diskutieren in der Werkstatt Demokratie?

(Foto: Illustration Jessy Asmus)

Das SZ-Projekt Werkstatt Demokratie geht in eine neue Runde. Wir wollen wissen, welche Themen Sie für drängend und wichtig halten.

Die Werkstatt geht weiter: Auch 2020 wollen wir im Projekt Werkstatt Demokratie, das die SZ in Kooperation mit der Nemetschek Stiftung gestartet hat, wieder mit Ihnen diskutieren, debattieren sowie Antworten auf drängende politische und gesellschaftliche Fragen suchen. Das Thema setzen Sie - demnächst bei einer Online-Abstimmung auf SZ.de. Dann beginnen wir mit der Recherche, stellen ein Themenpaket zusammen und laden für Mai zu einer Diskussionsveranstaltung ein. Um Menschen mit unterschiedlichen Einstellungen sowie mit verschiedenen Hintergründen zusammenzubringen und in Workshops Lösungsansätze zu entwickeln - wie zuletzt im Oktober 2019 zum Thema Klimakrise.

Vor der Themenabstimmung wollen wir aber zunächst zuhören und sammeln: Was wäre aus Ihrer Sicht das beste Thema für diese Runde, für diese Zeit? Worüber möchten Sie im Rahmen einer ausführlichen SZ-Recherche gern mehr erfahren, was möchten Sie mit uns und anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen diskutieren, wo braucht es neue Impulse und Ideen? In das Feld unten können Sie Ihre Themenvorschläge schreiben, ein paar Stichwörter oder kurze Sätze genügen:

Mehr zur aktuellen Runde der Werkstatt Demokratie erfahren Sie Mitte März auf SZ.de. Schreiben Sie uns gern auch eine Mail an werkstattdemokratie@sz.de, wenn Sie uns Feedback zum Projekt geben oder wenn Sie in unseren Mailverteiler aufgenommen werden möchten. (Wir bitten allerdings um Verständnis dafür, dass wir die Themenvorschläge aus Praktikabilitätsgründen ausschließlich über das Umfragetool oben sammeln und auswerten können.)

Wenn Sie generell mit der Werkstatt Demokratie in Kontakt bleiben und über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie uns auch auf Twitter (@SZ_Demokratie) folgen oder unserer Facebook-Gruppe beitreten.

Sie, die Leserinnen und Leser der Süddeutschen Zeitung, haben uns im Rahmen des Projekts schon viele Ideen geliefert: Lösungsansätze zum Thema Wohnen finden Sie hier, zum Thema Europa hier. Danke dafür - und viel Spaß beim Nachlesen und Entdecken!

© SZ.de/plin
werkstatt demokratie

Machen Sie mit!
:Bleiben Sie im Austausch mit der Werkstatt Demokratie

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite