bedeckt München 26°

Thailand:König seit 70 Jahren

A well-wisher holds a picture of Thailand's King Bhumibol Adulyadej at the Siriraj hospital where he is residing, in Bangkok

Ein Anhänger des thailändischen Königs Bhumipol mit einem Bild des Herrschers vor dem Krankenhaus in Bangkok, in dem der König seit Juni liegt.

(Foto: REUTERS)

Der erkrankte Monarch Bhumibol ist in Thailand noch immer unantastbar. Doch unklar ist, was die Menschen über ihn denken. Kritiker riskieren harte Strafen.

Die Massen trugen gelb, zur Ehre des Monarchen. 770 buddhistische Mönche eröffneten die Zeremonien vor dem Palast in Bangkok, doch alle wussten, dass sich König Bhumibol an diesem denkwürdigen Tag nicht zeigen würde. Als 18-jähriger hatte er den Thron von Thailand bestiegen, das war am 9. Juni 1946. Selbst der britischen Königin Elizabeth II. ist er damit noch einige Jahre voraus. Doch der dienstälteste Monarch der Welt ist schwer erkrankt, erst vor vier Tagen operierten Chirurgen den 88-Jährigen am Herzen. So ehrte das Volk seinen König zum 70-jährigen Thronjubiläum in gedrückter Stimmung. Alle bangen um sein Leben.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Campingfahrzeug im Test
Ein kleines Stückchen Freiheit
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Umzug ins Grüne
Stadt, Land, Frust