bedeckt München 15°

Thailand:Demonstration in Bangkok

Zu einer Protestaktion in Thailand von Studentinnen und Studenten, die an diesem Samstag an der Thammasat University in Bangkok starten soll, werden mehr als 100 000 Menschen erwartet. In Thailand ist seit einem Putsch des Militärs 2014 der General Prayut Chan-o-cha an der Macht, ein Verfechter konservativer thailändischer Werte. Seit Monaten gibt es Proteste gegen die Regierung. Die Demonstranten fordern den Entwurf einer neuen Verfassung und Neuwahlen sowie ein Ende der Einschüchterung von Bürgern und politischen Gegnern. Es geht aber auch um die Rolle der Monarchie - das Thema war lange Zeit ein Tabu in dem südostasiatischen Land.

© SZ vom 19.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite