Corona in Thailand:Und dann kam Delta

Thailand: Bangkok im Lockdown

Eine mobile Teststation in Bangkok: Seit März ist die Zahl der Infektionen stark gestiegen, für Thailand ist es erst die zweite Welle in der Corona-Pandemie. Sie trifft das Land umso härter.

(Foto: LILLIAN SUWANRUMPHA/AFP)

Als in Deutschland noch Ausgangssperre herrschte, feierte Bangkok schon. Doch nun grassiert die Delta-Variante, die Stadt ist im Lockdown, die Menschen sind wütend. Und es bleibt die Frage: Hat die Regierung eine Chance verspielt?

Von David Pfeifer, Delhi

In Bangkok wurde schon gefeiert, als es in Deutschland noch Ausgangsbeschränkungen gab. Die Kinos waren geöffnet, die Bars und die Clubs ebenso. Das Leben war wieder angelaufen, nach einem harten Lockdown, der das Land vom März bis in den Herbst nahezu seuchenfrei gehalten, die Wirtschaft aber schwer geschädigt hatte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Walter Scheel ist tot
Politische Ziele
Es muss wirklich anders werden
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
Leben im Alter, 2017
Psychologie
Die Macht der Erinnerung
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
Justin Trudeau bei einem Wahlkampfauftritt in Oakville. Der liberale Premier führt derzeit noch eine Minderheitsregierung.
Wahlen in Kanada
Trudeaus überraschender Zweikampf
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB