Corona in Thailand:Und dann kam Delta

Thailand: Bangkok im Lockdown

Eine mobile Teststation in Bangkok: Seit März ist die Zahl der Infektionen stark gestiegen, für Thailand ist es erst die zweite Welle in der Corona-Pandemie. Sie trifft das Land umso härter.

(Foto: LILLIAN SUWANRUMPHA/AFP)

Als in Deutschland noch Ausgangssperre herrschte, feierte Bangkok schon. Doch nun grassiert die Delta-Variante, die Stadt ist im Lockdown, die Menschen sind wütend. Und es bleibt die Frage: Hat die Regierung eine Chance verspielt?

Von David Pfeifer, Delhi

In Bangkok wurde schon gefeiert, als es in Deutschland noch Ausgangsbeschränkungen gab. Die Kinos waren geöffnet, die Bars und die Clubs ebenso. Das Leben war wieder angelaufen, nach einem harten Lockdown, der das Land vom März bis in den Herbst nahezu seuchenfrei gehalten, die Wirtschaft aber schwer geschädigt hatte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Bundestagswahl
In München besteht die Chance auf zwei historische Ergebnisse
Sigrid Nunez: "Was fehlt dir?"
Traurig im Superlativ
Katharina Afflerbach
Selbstverwirklichung
Wie man mitten im Leben noch mal neu anfängt
World Trade Center, NYC World Trade Center, New York City terrorist attack, September 11, 2001. New York NY USA Copyrig
Schily und Fischer über 9/11
"Die Bilder sind mir unauslöschlich in Erinnerung"
TV-Sender ´Bild" startet
Axel Springer
"Bild betreibt keine Kampagnen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB