Terror in Frankreich Der Angriff

Nach den Attacken präsentieren Ermittler erste Ergebnisse: Mehrere der sieben toten Attentäter sind Franzosen. Jetzt konzentriert sich die Fahndung auf Belgien.

Von A. Zoch und J. Bielicki, München/Antalya

Zwei Tage nach der Serie schwerer Terroranschläge in Paris mit mindestens 129 Toten und 350 Verletzten hat die Polizei die ersten Attentäter identifiziert. Bei einem soll es sich um Ismaël Omar Mostefaï handeln, einen 29-jährigen Franzosen mit algerischen Wurzeln. Er sei durch den Teil eines Fingers identifiziert worden, der an einem der Anschlagsorte, dem Konzertsaal Bataclan, gefunden worden war, berichten französische Medien. Zwei weitere Täter seien Franzosen mit Wohnsitz in Belgien, teilte die belgische Staatsanwaltschaft mit. Französischen Medien zufolge ...