Demonstrationen in KairoÄgyptens Militär beugt sich Druck der Straße

In Kairo mobilisiert die Opposition für den "Marsch der Millionen" - Tausende strömen auf den Tahrir-Platz. Offenbar zeigt die "zweite Revolution" Wirkung: Militärchef Tantawi erklärt sich zu einem sofortigen Machtwechsel bereit, wenn das Volk in einem Referendum dafür stimmen sollte.

Vor wenigen Monaten haben die Proteste an diesem Platz schon einmal einen Machtwechsel bewirkt: Tausende strömen am heutigen Dienstag auf den zentralen Tahrir-Platz und folgen dem Aufruf der Opposition zum "Marsch der Millionen" - trotz der anhaltenden blutigen Unruhen und dem brutalen Vorgehen der Sicherheitskräfte. Die Bilder aus Kairo gleichen jenen vom Frühjahr 2011.

Bild: Getty Images 22. November 2011, 15:092011-11-22 15:09:46 © sueddeutsche.de/infu/gba/jobr