Täterprofil:Der stille Junge

Lesezeit: 11 min

Täterprofil: Als der Vater von David S. am Freitag das Video sieht, auf dem der Amokläufer zu sehen ist, erkennt er seinen Sohn und meldet sich bei der Polizei.

Als der Vater von David S. am Freitag das Video sieht, auf dem der Amokläufer zu sehen ist, erkennt er seinen Sohn und meldet sich bei der Polizei.

(Foto: Twitter)

David S. nimmt eine Glock 17 und schießt eine Millionenstadt in Angst und Schrecken. Spurensuche nach einem Täter, der fasziniert war von den Morden anderer Amokläufer.

Von  Annette Ramelsberger

Es ist ein friedliches Haus. Im dritten Stock lehnt ein rosa Kinderfahrrad mit einem Prinzessin-Lillifee-Wimpel an der Wand. Im vierten Stock stehen winzige bunt geringelte Gummistiefel vor der Tür. Im fünften Stock steht auf einem selbstgemalten Schild: "Bitte nicht klingeln. Danke. Zweijähriger Sohn schläft." Direkt gegenüber wohnt Familie S., von hier aus hat sich der Täter am Freitagnachmittag aufgemacht, um neun Menschen zu töten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Family Playing A Board Game Together; Spielen
Leben und Gesellschaft
12 Spiele, mit denen man sofort loslegen kann
Mode
Mit Stil ins 18-Grad-Büro
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
Mutlose Mädchen
Psychologie
"Die Töchter wollen nicht so ein Leben wie ihre erschöpften Mütter"
Familienessen
Essen und Trinken
Omas kulinarisches Erbe
Zur SZ-Startseite