bedeckt München 23°
vgwortpixel

SZ-Podcast "Das Thema":Iran-Konflikt: Eskalation mit Ankündigung

Abgeschossene Drohnen und festgesetzte Tanker: Seit die USA aus dem Atomabkommen ausgestiegen sind, steuern Iran und USA wie in Slow-Motion auf die nächste Krise zu. Warum eskaliert der Konflikt gerade jetzt?

Die Beziehungen zwischen den USA und Iran sind tief zerrüttet. Die USA sagen, dass Iran die Region mit seinen Aktionen destabilisiert. Und Iran sagt, dass die USA mit ihrer militärischen und wirtschaftlichen Macht versuchen, ihr Regime zu stürzen. Seit die USA aus dem Atomabkommen ausgestiegen sind, steuern Iran und die USA quasi in Slow-Motion auf die nächste Krise zu.

In den vergangenen Monaten ist der Konflikt nochmals deutlich eskaliert, auch wegen der Zwischenfälle in der Straße von Hormus. Und die EU steckt mittendrin und versucht so einiges, um die Situation zu deeskalieren und das Atomabkommen zu retten.

Paul-Anton Krüger ist stellvertretender Chef der SZ-Außenpolitik und war vor kurzem in Iran. In dieser Folge spricht er darüber, wieso gerade die Straße von Hormus ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt ist, wie um das iranische Atomabkommen gerungen wird und welche Auswirkungen diese Eskalation auf Iran haben.

Zum Weiterlesen:

Lesen Sie unter diesem Link mit SZ Plus das ganze Interview mit dem iranischen Außenminister Mohammad Dschawad Sarif.

Eine Chronologie der Ereignisse finden Sie hier.

Hier finden Sie weitere Hintergründe zu Irans Forderungen an Europa.

Vor einem Jahr wurde der Basar in Teheran bestreikt, hier können Sie die Reportage dazu lesen.

Dieser Text beschreibt das bröckelnde Bündnis zwischen den Feinden Irans, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

So können Sie den SZ-Podcast abonnieren

"Das Thema" erscheint immer mittwochs um 17 Uhr. In der halbstündigen Audiosendung sprechen Redakteure der Süddeutschen Zeitung über ihre Themen und Recherchen.

Alle Folgen von "Das Thema" finden Sie unter sz.de/das-thema, sobald sie erscheinen. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei iTunes, Spotify, Deezer oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App. (Zum XML-Feed geht es hier lang.) Alle Folgen finden Sie auch auf Soundcloud, hier können Sie die Episoden auch herunterladen.

Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

Konflikt mit Iran Die Chronologie der Provokationen
USA-Iran-Konflikt

Die Chronologie der Provokationen

Abgeschossene Drohnen, festgesetzte Tanker und atomare Drohungen: Das Verhältnis zwischen den USA und Iran ist tief zerrüttet. Worum es geht und was sich die Parteien vorwerfen.   Von Anna Ernst