bedeckt München 11°
vgwortpixel

SZ Espresso:Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Sotschi 2014

Bei den kommenden Winterspielen wird keine russische Flagge wehen.

(Foto: dpa)

Was wichtig ist und wird.

Was wichtig ist

Russland als Nation von Olympia ausgeschlossen. Das IOC hat nach den russischen Doping-Skandalen entschieden, das Nationale Olympische Komitee Russlands von den Winterspielen 2018 auszuschließen. Die Athleten können nur unter neutraler Flagge antreten. Zur Nachricht. Reaktionen auf die Entscheidung lesen Sie hier. Warum der Beschluss des IOC eine Brücke für Putin schlägt, lesen Sie im Kommentar von Thomas Kistner.

Palästinenser kündigen drei Tage des Zorns an. US-Präsident Trump will Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen und die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen. Die Reaktionen fallen heftig aus: Führende Palästinenser sagen, Trump habe jede Chance auf eine Einigung im Nahostkonflikt zerstört. Einzelheiten von Israel-Korrespondentin Alexandra Föderl-Schmid

EXKLUSIV Sächsische Justiz erlaubt den Verkauf von Galgen für Merkel und Gabriel. Ein Pegida-Anhänger stellt Miniatur-Galgen her, "reserviert" für die Kanzlerin und ihren Vize. Die Staatsanwaltschaft in Chemnitz sieht darin keine Straftat. Zum Bericht von Ronen Steinke

Arbeitgeber tricksen beim Mindestlohn. Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zeigt, dass mehr Menschen als bislang bekannt unterhalb der Mindestlohngrenze arbeiten. Um weniger zu zahlen als vorgeschrieben, tricksen Arbeitgeber vor allem bei der Arbeitszeit. Zum Bericht von Kristiana Ludwig

Drei Anklagen wegen Mordes an maltesischer Journalistin. Den Männern wird vorgeworfen, das tödliche Autobombenattentat auf die Bloggerin Daphne Caruana Galizia verübt zu haben. Sie sollen polizeibekannt sein. Zu den Einzelheiten

Personenzug in Meerbusch auf Güterzug aufgefahren. Bei dem Zugunglück in Nordrhein-Westfalen hat es fast 50 Verletzte gegeben. Eine auf das Zugdach gestürzte Oberleitung behinderte die Rettungsarbeiten. Mehr dazu

Was wichtig wird

Nato-Außenminister beraten über Anti-Terror-Kampf. Konkret geht es heute in Brüssel unter anderem um eine mögliche Weiterentwicklung des Bündniseinsatzes in Syrien und im Irak.

Populist Babis wird neuer Ministerpräsident in Tschechien. Andrej Babis wird am Nachmittag auf der Prager Burg von Präsident Milos Zeman ernannt. Seine wirtschaftsliberale Protestpartei ANO (Ja) war bei der Parlamentswahl Ende Oktober mit 29,6 Prozent der Stimmen stärkste Kraft geworden.

Frühstücksflocke

Hyvää itsenäisyyspäivää! - Die Finnen feiern 100 Jahre Unabhängigkeit. Genau vor einem Jahrhundert, am 6. Dezember 1917, sagte sich das Land der Seen und Wälder vom großen Nachbarn Russland los. Jedes Jahr zum Nationalfeiertag empfängt der Staatspräsident im Präsidentenpalast mehrere tausend Persönlichkeiten, die im ausklingenden Jahr durch besondere Leistungen aufgefallen sind. Die Veranstaltung wird live im Fernsehen übertragen und gilt als meist gesehene Sendung Finnlands. Weitere Informationen im Netz auf This Is Finland

© SZ.de/bemo
Zur SZ-Startseite