bedeckt München 23°
vgwortpixel

SZ Espresso:Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Was wichtig ist

Frankreich gewinnt EM-Eröffnungsspiel. Die Nationalmannschaft der Gastgeber schaffte gegen Rumänien ein knappes 2:1. Claudio Catuogno war im Stade de France dabei. "Ich habe gesehen, dass die Rumänen müde werden", sagte Frankreichs Trainer Didier Deschamps danach. Weitere Stimmen zum Spiel. Eröffnet wurde das Spektakel mit Cancantänzern und Musik von David Guetta. Mehr dazu und die Bilder der Feier von Jonas Beckenkamp

EXKLUSIV Väter von Kuckucks-Kindern sollen Unterhalt nur begrenzt zurückbekommen. Oft sind es hohe Summen. Das Justizministerium will das ändern: In Familienfragen soll die Macht der Gene schwinden. Mehr dazu von Wolfgang Janisch

Mehr Flüchtlinge verklagen das Bamf wegen Untätigkeit. 40 Prozent mehr Klagen gingen im ersten Quartal 2016 laut einem Bericht im Vergleich zu Ende 2015 ein. Flüchtlinge bräuchten Gewissheit, was aus ihnen werde, sagt die Linke-Politikerin Dağdelen. Zur Meldung

Italien stellt sich im Ceta-Streit gegen Deutschland. Darf der Bundestag über die umstrittenen Freihandelsabkommen Ceta und TTIP abstimmen? Die Bundesregierung hat das versprochen. Doch nun mehren sich die Stimmen, die die Parlamente der Mitgliedsländer aus dem Prozess hinausdrängen wollen. Mehr dazu

Queen schlägt Rod Stewart zum Ritter. Rod Stewart darf sich von nun an Sir nennen, die Queen erhob den britischen Musiker in den Ritterstand. Die Auszeichnung erhielt der 71-Jährige wegen seiner Karriere und seines karitativen Engagements. Mehr dazu

Was wichtig wird

Zweiter und dritter Spieltag der Fußball-EM in Frankreich. Am Samstag spielen unter anderem England und EM-Neuling Wales. Am Sonntag absolviert dann die deutsche Mannschaft ihr erstes Gruppenspiel: In Lille ist um 21 Uhr Anpfiff gegen die Ukraine.

London feiert 90. Geburtstag der Queen. Der eigentliche Jahrestag war im April, gefeiert wird aber wie immer im Juni, und dieses Jahr besonders ausgiebig. Am Samstag findet die traditionelle Militärparade "Trooping the Colour" statt, zum Abschluss der Feierlichkeiten am Sonntag kommen 10 000 Gäste zur Picknick-Party auf der Prachtstraße The Mall. Mit dabei könnten auch der kleine Prinz George und seine Schwester Charlotte sein.

Bundeskanzlerin Merkel reist nach China. Fast das gesamte Kabinett ist bei dem am Sonntag beginnenden zweitägigen Besuch dabei. In den Gesprächen soll es um Probleme in den Wirtschaftsbeziehungen, aber auch um den Streit Chinas mit Japan um Inseln im Südchinesischen Meer gehen.

Lesben, Schwule, Bi- und Transsexuelle demonstrieren in Kiew. Für die Sicherheit des jedes Jahr stattfindenden "Marschs der Gleichheit" sollen 6500 Polizisten sorgen. Rechtsextreme haben mit Anschlägen gedroht. Im Vorjahr waren Teilnehmer von Gegendemonstranten verprügelt worden.

Frühstücksflocke

Windeln im Erwachsenenalter - und zwar freiwillig. Was andere eher unangenehm an Alter oder Krankheit erinnern dürfte, finden manche offenbar entspannend oder sogar erregend: Windeln zu tragen und sich auch sonst in jeder Hinsicht wie ein Baby zu verhalten. In Chicago hat nun ein Laden aufgemacht, der diesen Menschen entgegenkommt. Er bietet nicht nur "Nachtwindeln in Erwachsenengröße" an. Sondern auch ein Gitterbett, Riesenteddys und Schnuller. Allerdings: Zutritt nur nach Vereinbarung - und erst ab 18 Jahren.