bedeckt München 11°
vgwortpixel

SZ Espresso:Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Was wichtig ist

Flüchtlingslager in Syrien bombardiert. Bei einem Luftangriff auf ein Lager im Norden Syriens sind nach Angaben oppositioneller Aktivisten mindestens 28 Menschen getötet worden, darunter sieben Kinder. Dutzende Flüchtlinge wurden verletzt. Wer hinter dem Angriff steckt, ist unklar. Den UN zufolge handelt es sich möglicherweise um ein Kriegsverbrechen. Zur Nachricht

Trump empfiehlt Brexit. Der republikanische Anwärter für das US-Präsidentenamt hat sich für einen Ausstieg Großbritanniens aus der EU ausgesprochen. Das Land sei dann "besser dran", sagte der Unternehmer und begründete dies unter anderem mit der Flüchtlingskrise. Seine Aussage will er nicht als Empfehlung verstanden wissen, sondern als persönliche Meinung. Zur Meldung

Schießerei in Frankfurter Innenstadt. Am gestrigen Nachmittag sind Schüsse auf einem belebten Platz der Stadt gefallen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt. Die Polizei fahndet nach den Tätern. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Die Details

Liverpool erreicht Europa-League-Finale. Dem FC Liverpool gelingt im Halbfinal-Rückspiel gegen Villareal die Wende. Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel gewann die Elf von Trainer Jürgen Klopp zu Hause an der Anfield Road 3:0. Im Finale in Basel am 18. Mai wartet mit dem FC Sevilla der Seriensieger der vergangenen Jahre. Zum Spielbericht

Was wichtig wird

Landesparteitag der CDU in Baden-Württemberg. In Ludwigsburg wird die Südwest-CDU am Freitagnachmittag über den Koalitionsvertrag abstimmen. Die beiden Parteien hatten sich am Sonntag auf das Bündnis geeinigt. Der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann soll am Donnerstag kommender Woche wiedergewählt werden. Die CDU dürfte ruhig wieder etwas konservativer sein, kommentiert Thorsten Denkler.

Erster Prozess wegen sexueller Nötigung in Kölner Silvesternacht beginnt. Gut vier Monate nach den massenhaften Übergriffen auf Frauen muss sich am Freitagmittag erstmals ein Angeklagter wegen eines Sexualdelikts vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 26-jährigen Algerier versuchte sexuelle Nötigung und Diebstahl vor. Er soll mit etwa zehn Männern in der Vorhalle des Kölner Hauptbahnhofs eine 26-Jährige umzingelt haben. Nach der Silvestergewalt wurden vom Kölner Amtsgericht bereits mehrere Angeklagte wegen Diebstahls verurteilt.

Papst Franziskus nimmt im Vatikan den Aachener Karlspreis entgegen. Mit einem großen Festakt und viel Politprominenz erhält Papst Franziskus den Aachener Karlspreis. Ausgerechnet ein Argentinier wird damit für seine Verdienste um die europäische Einigung geehrt. Gespannt erwarten die Spitzen Europas, die im Publikum sitzen werden, Franziskus' Rede. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ist dabei.

Frühstücksflocke

Rentner holen Baum zurück. Das jährliche Maibaum-Aufstellen ist ein Brauch, den man schon zu oft gesehen hat, um ihn noch spannend zu finden. Es sei denn, man ist einer von diesen Dieben, die sich nachts anschleichen und das gewaltige Holz fortschleppen. Gemäß Tradition ordentlich betrunken, versteht sich. In Österreich haben sich nun einige Senioren gegen das Stehlen und Saufen gewehrt und den Baum einfach zurückgeklaut: Auf Videos ist zu sehen, wie sechs Rentner den langen Maibaum auf mehreren Rollatoren transportieren, eine Art Sattelschlepper zum Schieben. Künftig, hieß es, wollen die Senioren ihren Baum besser bewachen. Zum Video