bedeckt München 12°

Südafrika:ANC-Funktionär im Visier

(Foto: AP)

Eine südafrikanische Sonderermittlungseinheit hat einen Haftbefehl gegen Ace Magashule, den Generalsekretär der Regierungspartei ANC, ausgestellt. Wie die Behörde am Dienstag bestätigte, wird Magashule Korruption vorgeworfen, er soll als damaliger Premierminister der Region Free State daran beteiligt gewesen sein, öffentliche Aufträge an seine Verbündeten im ANC vergeben zu haben. Magashule wurde die Möglichkeit eingeräumt, sich freiwillig zu stellen, er soll noch diese Woche vor einem Gericht erscheinen. "Ich bin ein gesetzestreuer Bürger", sagte Magashule am Dienstag. Der Haftbefehl ist der erste gegen einen hochrangigen ANC-Funktionär, seit Präsident Cyril Ramaphosa bei seinem Amtsantritt vor drei Jahren den Kampf gegen die Korruption ankündigte. Magashule müsste nach Statuten des ANC nun eigentlich sein Amt ruhen lassen, hatte aber bereits angekündigt, dies nicht zu tun.

© SZ vom 11.11.2020 / BED
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema