bedeckt München

Leserdiskussion:Störer im Bundestag: Ist die Demokratie gefährdet?

Demonstration gegen Corona-Einschränkungen

Corona-Skeptiker bedrängten auf den Fluren des Reichstagsgebäudes offenbar Politiker, darunter Wirtschaftsminister Altmaier.

(Foto: dpa)

Abgeordnete der AfD sollen vor der Abstimmung zum erneuerten Infektionsschutzgesetz am Mittwoch Störer ins Reichstagsgebäude eingeschleust haben. Das sei ein Angriff auf die Herzkammer der Demokratie, kommentiert SZ-Autorin Alexandra Föderl-Schmid.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/nguy

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite