Statistik - Düsseldorf:NRW-Einwohnerzahl wächst auf mehr als 18 Millionen

Statistik - Düsseldorf: Die Einwohnerzahl Nordrhein-Westfalens ist auf rund 18,08 Millionen Menschen gestiegen. Foto: Violetta Kuhn/dpa/Archivbild
Die Einwohnerzahl Nordrhein-Westfalens ist auf rund 18,08 Millionen Menschen gestiegen. Foto: Violetta Kuhn/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Einwohnerzahl Nordrhein-Westfalens ist angestiegen. In dem bevölkerungsreichsten Bundesland lebten Ende Juni rund 18,08 Millionen Menschen und damit 0,15 Millionen mehr als zum Jahresbeginn (plus 0,9 Prozent), wie das Landesstatistikamt IT.NRW am Montag mitteilte. Damit lag die Einwohnerzahl erstmals seit dem Jahr 2006 wieder über 18 Millionen. Die größte Stadt in NRW ist Köln mit 1,08 Millionen Einwohnern, gefolgt von Düsseldorf (0,63 Millionen), Dortmund (0,59) und Essen (0,58).

© dpa-infocom, dpa:220926-99-898942/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema